Langeooger Silvesterlauf

Langeooger Silvesterlauf findet in verschiedener Form statt

Anders als zum vergangenen Jahreswechsel, wo bereits die Teilnahme am Silvesterlauf in individueller Form zählte, haben die Organisatoren in diesem Jahr den Wettkampfcharakter wieder in die Durchführung integriert. Zwar ist es immer noch nicht wieder möglich, gemeinsam zu Silvester an der Startlinie auf Langeoog zu stehen, doch eine Vergleichbarkeit der individuell gelaufenen Zeit über 5km oder über 10km ist durch einen neuen technischen Partner möglich geworden.

Die Sportagentur SPEED stellt gemeinsam mit der Firma Spoferan dafür eine APP zur Verfügung, die erkennen kann, ob eine Leistung tatsächlich laufend erbracht oder ob ein Hilfsmittel für die Bewegung genutzt wurde. Damit kann nach Abschluss der Veranstaltung tatsächlich ein Ranking der Leistungen erstellt werden.

Gäste, die sich über Silvester auf Langeoog aufhalten, können die Originalstrecke selbst laufen, da die Strecke in der APP abgebildet werden konnte. Es ist aber auch möglich, jede beliebige 5km- oder 10km-Strecke auf der Welt für die Teilnahme am Langeooger Silvesterlauf zu nutzen.

Bereits jetzt haben sich Teilnehmer aus ganz Deutschland angemeldet. Ob aus Fürth, Friedrichsdorf, Berlin, Münster oder Düsseldorf, zahlreiche Laufbegeisterte sind mit dabei und unterstützen mit ihrer Teilnahme den TSV Langeoog. Die Startgebühr beträgt 8,- Euro. Anmeldungen sind unter www.silvesterlauf-langeoog.de möglich. Die Laufleistung kann bis zum 2. Januar 2022 erbracht werden.

Schreibe einen Kommentar